Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-settings.php on line 472

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-settings.php on line 487

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-settings.php on line 494

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-settings.php on line 530

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/classes.php on line 611

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/classes.php on line 728

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/wp-db.php on line 306

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/cache.php on line 103

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/cache.php on line 425

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/theme.php on line 623

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Dependencies in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/class.wp-dependencies.php on line 15
DIE WAHRHEIT ÜBER BERLIN-TEMPELHOF » Blog Archiv » Die Nichts-ist-in-Butter-Rechnung von Tempelhof

Die Nichts-ist-in-Butter-Rechnung von Tempelhof

BZ Berlin, 08.02.2009

Wowereits Nachnutzungskonzept auf dem Prüfstand: Der geschlossene Flughafen macht Millionen Euro Miese, auf Kosten der Steuerzahler

Nachnutzungs-Chaos: Im Streit um die Vermietung des einstigen Flughafens Tempelhof schlagen die Wellen hoch. Nach der Entscheidung des Regierenden Wowereit (SPD), Teile des Geländes zehn Jahre lang an die Modemesse “Bread & Butter” zu verpachten, hagelt es Kritik. Lediglich zwei Monate im Jahr würden die Mode-Kreativen dort ihre Kollektionen zeigen, die Hangars, die Haupthalle und das Vorfeld nutzen. Die Filmbetriebe Berlin Brandenburg (FBB), deren Pläne für ein Zentrum der Filmwirtschaft nun offenbar hinfällig sind, drohen mit Konsequenzen: “Wir prüfen rechtliche Schritte”, sagt Geschäftsführer Carl Woebcken. Auch Opposition und Teile der Berliner Wirtschaft kritisieren Wowereits Konzept, weil andere Vermietungsmöglichkeiten dadurch blockiert werden. In einem Brandbrief äußern auch Industrie- und Handelskammer sowie Handwerkskammer ihre Sorge über die Vergabepraxis. Sie befürchten, “dass hier ein erheblicher wirtschaftlicher Schaden für die Stadt entstanden sein könnte.” Modemessen-Geschäftsführer Karl-Heinz Müller geht in die Offensive und erhöht den Druck. “Für unsere Umzugsentscheidung von Barcelona zurück nach Berlin war Tempelhof existenziell. Kein anderer Standort in Berlin entspricht auch nur annährend unseren Anforderungen.” Der Chef der Berlin-Tourismus-Marketing, Burkhard Kieker, stellt sich auf Müllers Seite: “80 000 zahlungskräftige Besucher bringen rund 20 Millionen Euro in die Stadt.”

Mitte Februar sollen die Pläne im Stadtentwicklungsausschuss diskutiert werden. Die B.Z. am Sonntag zeigt die Nichts-ist-in-Butter-Rechnung von Tempelhof:Das Flughafen-Areal ist 220 Hektar groß. Allein die Betriebskosten verschlingen eine Million Euro - jeden Monat.Der Senat plant auf dem ehemaligen Flugfeld Wohnungen, Gewerbe- und Parkanlagen. 83 Prozent des 307 000-Quadratmeter-Gebäudes gehören dem Bund, der Rest dem Land Berlin. Berlin will die Immobilie Ende 2009 vollständig erwerben. Kosten (laut Gutachten von 2008): 39 Millionen Euro für Gebäude und Freifläche. Über die Kaufsumme wird noch verhandelt. Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit sagte dazu kürzlich: “Ich gehe davon aus, dass der Wert des Flughafengeländes bei Null Euro liegt.”Seit 1. November 2008 werden die 290 000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche von der landeseigenen Berliner Immobilien-Managementgesellschaft (BIM) verwaltet und vermarktet. Bewirtschaftungskosten: rund 14,2 Millionen Euro, Berlin zahlt davon rund ein Fünftel. 2010 soll Berlin Alleineigentümer sein. Bis dahin sollen die Betriebskosten auf rund 15 Millionen Euro steigen. Dem stehen bislang lediglich 5,5 Millionen Euro Mieteinnahmen gegenüber (ohne “Bread & Butter”). Über die Hälfte des Gebäudes steht leer und 90 000 Quadratmeter sind nicht vermietbar, da sie (seit dem Baubeginn 1936) nie fertiggestellt wurden.Größter Mieter ist bisher die Polizei (45 000 Quadratmeter), Mieteinnahmen: 0 Euro.Für die Vermietung an die Modemesse soll Berlin höchstens 2,5 Millionen Euro im Jahr kassieren, so ein BIM-Insider. Für Wowereit “ein gutes Geschäft”. BIM-Sprecherin Katja Potzies: “Die Messe bringt in zwei Monaten deutlich mehr als eine kleinteilige Vermietung für das ganze Jahr. Die Dauer der Mietverträge ist maßgeblich für die Höhe der Mietpreise. Wer nur für einmalige Events anfragt, muss mehr zahlen.”Die 6000-qm-Haupthalle zum Bespiel kostet für private Anmietungen derzeit 10 000 bis 15 000 Euro pro Tag (zuzüglich Catering, Security und Parkplätze). Die Monatsmiete im Gebäude liegt derzeit bei bis zu 17 Euro pro Quadratmeter.Was kostet nun der ehemalige Flughafen die Steuerzahler? Die Rechnung:Ausgaben:Bewirtschaftungskosten/Jahr: 14 Millionen Euro, notwendige Investitionen 5 Millionen Euro, neuer Sicherheitszaun 200 000 Euro.Gesamt: mindestens 19,2 Millionen Euro.Einnahmen:Mieteinnahmen/Jahr 5,5 Millionen Euro, Flughafenführungen 27 000 Euro, “Bread & Butter”-Miete, geschätzt 2,5 Millionen Euro, Groß-Events (Pyromusikale, Reitturnier, Marathon-Messe) 1 Million Euro.Gesamt: 9 Millionen Euro.Ergebnis:9 Millionen Euro Einnahmen stehen 19 Millionen Euro Ausgaben gegenüber - macht pro Jahr einen Fehlbetrag von 10 Millionen Euro.Erst wenn in zwei Jahren wirklich alle Gebäudeteile vermietet sein sollten - und regelmäßig große Events stattfinden - könnte der stillgelegte Flughafen überhaupt schwarze Zahlen schreiben. Ein mageres Butterbrot gegen die fetten 350 Millionen Euro Investitionen und 1000 Arbeitsplätze, mit denen US-Geschäftsmann Ronald S. Lauder beim Senat abblitzte …

Autor: admin
Datum: Sonntag, 8. Februar 2009 19:24
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: PRESSE-SCHAU

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

6 Kommentare

  1. 1

    What liberating knowledge. Give me liberty or give me death.

  2. 2

    Play informative for me, Mr. internet writer.

  3. 3

    Knocked my socks off with knowledge!

  4. 4

    A good many valuables you’ve given me.

  5. 5

    Haha. I woke up down today. You’ve cheered me up!

  6. 6

    click now order online online

    6c7d bonifacio online

Kommentar abgeben

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture.
Anti-spam image