Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-settings.php on line 472

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-settings.php on line 487

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-settings.php on line 494

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-settings.php on line 530

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/classes.php on line 611

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/classes.php on line 728

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/wp-db.php on line 306

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/cache.php on line 103

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/cache.php on line 425

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/theme.php on line 623

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Dependencies in /var/www/web1/htdocs/THF-BLOG/wp-includes/class.wp-dependencies.php on line 15
DIE WAHRHEIT ÜBER BERLIN-TEMPELHOF » Blog Archiv » Gutachter schätzen Sanierungskosten auf eine halbe Milliarde Euro

Gutachter schätzen Sanierungskosten auf eine halbe Milliarde Euro

Tagesspiegel, 31.07.2013

Das denkmalgeschützte Flughafengebäude auf dem Tempelhofer Feld verfällt zusehends. Nun beziffern Gutachter die Kosten für die Sanierung auf fast eine halbe Milliarde Euro.

Die Kosten für die Sanierung des denkmalgeschützten Flughafengebäudes am Rande des Tempelhofer Feldes sind viel höher als bisher bekannt. Um das rund 300 000 Quadratmeter große Gebäude so wiederherzustellen, dass die überwiegend leer stehenden Flächen wieder als moderne Büros genutzt werden können, müsste das Land Berlin rund 478 Millionen Euro investieren. Dies geht aus einem bislang unter Verschluss gehaltenen Gutachten von Ende 2011 hervor, das dem Tagesspiegel vorliegt.

Das Land Berlin hatte das Airportgebäude vor etwa vier Jahren komplett vom Bund übernommen.

In seiner heutigen Form besteht das rund 1,2 Kilometer lange Baudenkmal nach Umbauten seit den 1940er Jahren. Weil Teile des Altbaus „seit Jahrzehnten“ nicht mehr saniert wurden, sind „teilweise gravierende Gebäudeschäden und Mängel“ zu beklagen, schreiben die Gutachter. Dem Gebäudebetreiber zufolge werden zurzeit 14 500 Quadratmeter Dachflächen „grundlegend repariert“ und dafür 4,1 Millionen Euro investiert.

Nur in Drittel der Nutzfläche ist vermietet

Seit der Stilllegung des Flugbetriebes ist das spangenförmige Haus vor allem als Kulisse für die Modemesse Bread & Butter, für Sportveranstaltungen oder Unternehmensfeiern bekannt. Doch Shows und Events lasten Hangars und Hauptgebäude nur zeitweilig aus. Laut Gutachten ist nur ein Drittel der Nutzfläche vermietet, die Büros größtenteils an die Polizei und öffentliche Einrichtungen. Die Mieteinnahmen reichten dem Betreiber zufolge im Jahr 2012 nicht aus, um die Kosten des Gebäudes zu decken.

Allein die Erneuerung der technischen Anlagen, etwa für die Versorgung mit Strom und Wärme, kostet laut Gutachten 90 Millionen Euro. Der Betreiber sagte, in diesem und im vergangenen Jahr wurden 17 Millionen Euro für Modernisierung und Instandhaltung ausgegeben.

466 Millionen Euro Sanierungsaufwand

Weil die Berliner Landeskassen leer sind, zeigen die Gutachter auch abgespeckte Sanierungsvarianten auf. Die „Basiskosten“ der „für den Substanzerhalt zwingend notwendigen“ Grundinstandsetzung beziffern sie auf 144 Millionen Euro. Um diese Summe kommt das Land nicht herum, wenn es den weiteren Verfall des Baudenkmals stoppen will. Rechnen würde sich das aber kaum, weil die Büros nicht modernisiert werden und mit dem Auszug verbliebener Mieter gerechnet werden müsse. Stattdessen schlagen die Gutachter die Herstellung aller Büroflächen mit geringem bis mittlerem Aufwand vor. Die Kosten dieser „Vorzugsvariante“: 266 Millionen Euro.

In Dokumenten des Gebäudebetreibers werden Szenarien durchgespielt, wie die Kosten über viele Jahre verteilt werden können. Auf Anfrage hieß es, geplant sei ein „Kreativ- und Gründerzentrum im Flughafen Tempelhof“.

Das jüngste Gutachten aus 2011 bestätigt eine Expertise aus dem Jahr 2005 im Auftrag des Bundes, die den Sanierungsaufwand mit 466 Millionen Euro beziffert hatte. Im Gutachten heißt es weiter: „Alle bekannten Nutzungsszenarien machen für die einmalige Instandsetzung des gesamten Gebäudekomplexes einen Kostenbetrag erforderlich, der nicht unter circa 300 Millionen Euro liegt.“

http://www.tagesspiegel.de/berlin/bauruine-tempelhof-gutachter-schaetzen-sanierungskosten-auf-eine-halbe-milliarde-euro/8570884.html

Autor: admin
Datum: Mittwoch, 31. Juli 2013 7:37
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: PRESSE-SCHAU

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Ein Kommentar

  1. 1

    Hey. I want to share with all the great news!

    A month ago an anonymous source sent me 7 bitcoins of wallets that double the bitcoins you sent and send back your purses twice as much.

    I am familiar with blockchain technology and therefore did not believe it.

    But my curiosity has gone up.

    I sent at my own risk and 0.5 bitcoins to one of these wallets and in just 2 hours, exactly 1 bitcoin came to my wallet.

    I was shocked!

    Then I started working with these bitcoins wallets and revealed the regularity that one wallet can send 0.5 to 5 bitcoins per day from one purse.

    At the moment I have 350 bitcoins of wallets from which I send 350 - 700 bitcoins daily and get twice as much.

    For a month, I became a multimillionaire.

    Another month I will work and become a billionaire.

    I already got what I wanted, I quit my job, paid off all my debts, bought a good house and a car from the Audi RS4.

    Now I feel like a human being and live for my own pleasure.

    These are the good bitcoins of wallets I earn:

    16mKn71otoYgAxij3y6MuCkWKco7MEa7Rn

    18WWctFEVNhLJKcg14wmykymx3kySuyTLy

    1BC2uQHHUdJzgRog7JMVE5cgWh37NCxwJc

    1L2NgRwBXb5kiQ4uNDT5iKHN1As6kkt4rL

    17dvrJFxoXA6dDxeGoLx3iVp7ogcbvr2nN

    1CnZgLpuPhr9e5PhPEJnDS8fh8HCM5w5oz

    1MaRdde6X7SGuoCdFNL2fmgpLomdx7peGC

    Now many people improve their financial status with these wallets but keep it a secret from everyone.

    I hate poverty, so I share with you all this method of earning, grab a piece of this huge and juicy cake.

    I will remind you once again. Send from one bitcoin your wallet strictly from 0.5 to 5 bitcoins per wallet per day, otherwise you will receive the same amount that you sent without doubling.

    This scheme of work is completely safe. You can work like me, create a lot of wallets and send them from each of them to the above wallets.

Kommentar abgeben

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture.
Anti-spam image